Zu den Inhalten springen
11.04.2017
, Nürnberg
Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 erfolgreich
Sana Klinik Nürnberg stellte sich erneut dem weltweit anerkannten Prüfverfahren

Zwei Tage intensiver Prüfung mit Bravour bestanden. Klinikleitung und Mitarbeiter freuen sich!

Die Sana Klinik Nürnberg erhält erneut das renommierte DIN-ISO-Zertifikat als Zeichen für ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement, eine hohe Qualität der Patientenversorgung und eine sehr hohe Prozessqualität. Strukturen und Prozesse der gesamten Klinik wurden auf deren Übereinstimmung mit internen und externen Richtlinien und Normen überprüft.

Die zweittägige Rezertifizierung durch zwei externe und unabhängige Auditoren umfasste die medizinischen und pflegerischen Prozesse aller vier Fachbereiche auf den Stationen, im OP und in den Funktionsbereichen. Darüber hinaus waren auch die Patientensicherheit (4QD), die Anforderungen an ein qualifiziertes Schmerzmanagement (akute und chronische Schmerztherapie), die Umsetzung der Hygienestandards und die kaufmännischen Prozesse in der Verwaltung prüfungsrelevant. Die Auditoren hoben besonders den engagierten Einsatz jedes Einzelnen, die gute Teamarbeit und den hohen Servicegedanken hervor.

Für die Überprüfung der Qualität im Gesundheitswesen gibt es unterschiedliche Qualitätsmanagementsysteme. Das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001: 2008 stellt die höchsten Ansprüche an ein Qualitätsmanagementsystem.

"Dies ist erneut ein wichtiger Meilenstein", betont Geschäftsführer Sebastian Holm. "Es ist auch die Frucht harter Arbeit. Nicht nur unser Qualitätsmanagement, sondern alle Mitarbeiter waren bestens vorbereitet. Darauf bin ich besonders stolz.", so Holm weiter.

Als lernende Organisation werden in der Sana Klinik Nürnberg permanent Prozesse überprüft, gegebenenfalls überarbeitet, wieder angewendet und schließlich erneut überprüft - mit dem Ziel, die Qualität der medizinischen Behandlung ständig zu verbessern.

Der erfolgreiche Abschluss bestätigt die qualitativ hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung der Patienten in Nürnberg. "Gemeinsam konnten wir zeigen, dass das Qualitätsmanagement in den gelebten Strukturen unserer Klinik fester Bestandteil unserer täglichen Arbeit ist - ganz zum Wohl unserer Patienten", so Christine Hofmann, Qualitätsmanagementbeauftragte in Nürnberg. "An diesen Erfolg wollen wir auch zukünftig anknüpfen, denn nach der Zertifizierung ist vor der Zertifizierung".

Kontakt

Christina Schneider
Assistenz der Klinikleitung / Marketing
Sana-Klinik Nürnberg GmbH
Weiltinger Straße 11
90449 Nürnberg
Telefon: 0911 6808-112
Telefax: 0911 6808-110
E-Mail: christina.schneider@sana.de